Currently browsing tag

Grundlagen

CC Icons

Die CCA – Lizenz zur Erhaltung der Kreativität

Lange war es problematisch Werke zu veröffentlichen, welche auf denen anderer Künstler basierten. So galt es als Urheberrechtsverletzung wenn ein Designer ein Bild eines anderen Künstlers fand welches er zum erstellen eines Flyers oder Plakats nutzte. Trotz der Absprache mit dem Urheber, ist aber genau das, der Rechtsgebung nicht bekannt …

virtualization illustration

Was ist und Warum gibt es Virtualisierung?

Die Virtualisierung ist nicht nur im professionellen Bereich interessant, auch Heimnutzer können von den vielen Vorteilen der Technik profitieren. Nicht selten ist die Virtualisierung die einzige Möglichkeit, eine bestimmte Software auf dem heimischen PC auszuführen. Es gibt Lovefilm, Netflix, Skype, Spotify, und hunderte weitere Möglichkeiten. In der Industrie hingegen ermöglicht …

Anonym im Internet - © Schemmi / PIXELIO

Unsichtbar im Internet: Vor Googles Augen verschwinden – Part 1

Vollständige Anonymität im Internet ist praktisch nicht mehr umsetzbar und jeder Dienst und jede Webseite kann mein Surfverhalten nachvollziehen? Das ist nicht ganz richtig. Mit mittlerweile erheblich viel Aufwand kann man sein Gesicht vor dem Internet verbergen und ohne Probleme anonym surfen. Praktisch auf jeder größeren Website und auch auf …

ABAP Tutorial Teil 4: Grundlagen zu Funktionsbausteinen

Ein Funktionsbaustein ist rückblickend betrachtet ein altes Relikt aus einer Zeit in der prozedurale Programmierung die einzige praktische Variante war welche programmatisch umgesetzt werden konnte. Objektorientierte Programmierung existierte fast nur in der Theorie, dies war zu damaligen Zeiten allerdings auch in Ordnung denn das Vorhalten von Objekten im Speicher ist …

Offizielle Coldplay Facebook Fanpage (Source: Facebook Press)

Social Media Special: Erfolgreiche Facebook Fanpages

Das präsentieren und verbreiten der eigenen Homepage im Internet geht am besten durch Qualität, aber für den Anfang und den späteren stetigen Kontakt mit potentiellen Besuchern sind eben auch die sozialen Netzwerke notwendig. Und auch wir haben speziell mit den Facebook Fanpages für den Anfang auch eine potentielle Basis erschaffen …

Boxedpages Logo

ABAP Tutorial Teil 3: Strukturen und interne Tabellen (2)

Wie schon im vorigen Teil angekündigt: Interne Tabellen haben unter den schlimmsten Umständen das Potential für nachhaltige Vermeiden von ABAP-Code. Das muss aber nicht sein. Aus diesem Grunde habe ich hier die wichtigsten Operationen in Verbindung mit internen Tabellen zusammengefasst. Interne Tabelle befüllen: Das befüllen interner Tabellen ist wichtig und …

linuxtux

Unix-Zeit Besonderheit: Tux grüßt ein letztes Mal

Heute Nacht am 2. April 2012 um 2:22:17 Uhr war es soweit. Der Zeitgeber aller UNIX bzw. POSIX basierten Systeme erreichte den Hexadezimalen Stellenwert 4F 79 0D 59. Nun gut, dies ist keine Besonderheit, nicht einmal in Leetspeak. Vom Dezimalen System her erreichte UNIX-Time allerdings den Wert “1333333337″. Tux hat …

Boxedpages Logo

ABAP Tutorial Teil 2: Am Anfang war das DATA…

Zunächst starten wir den wirklich einfachen Grundteil mit den Datenelementen. Selbstverständlich kann ABAP mit jeglichen Datentypen und Elementen umgehen welche auch in allen anderen Sprachen zur Verfügung stehen. Von normalen Strings bis zu numerischen Zeichenketten und Bitstreams kann ABAP mit allem umgehen. Aber wie wird grundlegend ein Programm bei ABAP …

Google+ – Das Netzwerk mit Mehrwert?

Zunächst eine kleine Aufstellung: Mittlerweile haben wir von den meist genutzten sozialen Netzwerken insgesamt 3 Spitzenreiter: Facebook, LinkedIn und Twitter. Während Facebook zu dem klassischsten der sozialen Netzwerke gehört, mit den bekannten Merkmalen wie einem umfangreichen (vorwiegend privaten) Profil, Unternehmensseiten und jeder Variante an Gruppen und anderen Fanpages, ist LinkedIn …

ABAP Tutorial Teil 1: Einstieg und Exkurs

Bevor ich mit dem eigentlichen Tutorial starte, möchte ich zunächst einige Funny Facts und Hintergründe welche zumindest den Einstieg in die ABAP Entwicklung etwas erleichtern könnten von mir geben. Das Tutorial ist mit voller Absicht in deutsch und vor allen Dingen recht simpel gehalten um verwirrenden Kollateraleffekten durch zuviele Buzzwords …